16. Oktober 2019 11:22

Politik

Regierungssprecher verteidigt Budget-Prognose

  • Regierungssprecher Alexander Winterstein hat die pessimistische Budgetprognose des Finanzministeriums verteidigt.
  • "Es ist keine Frage von Vorsicht, sondern von Realismus", so Winterstein bei einem Pressegespräch am Mittwoch.
  • "Ich glaube, niemand kann die Zahlen besser einschätzen als der Finanzminister."
  • Die Prognosen der Wirtschaftsforschungsinstitute WIFO und IHS sind jedoch positiver gehalten. (c) APA.