31. Dezember 2019 08:58

Sport

Reichelt nach Kreuzbandriss: "Ziel ist WM in Cortina"

  • Skirennläufer Hannes Reichelt will nach seinem am Samstag in der Bormio-Abfahrt erlittenen Kreuzbandriss ein Comeback in Angriff nahmen.
  • "Den Umständen entsprechend geht es mir ganz gut. Das Ziel bleibt die WM in Cortina."
  • Reichelt hatte sich im rechten Knie das vordere Kreuzband, die äußeren Bänder sowie den Meniskus außen und innen komplett gerissen, auch Knochenteile rissen aus.
  • Aus medizinische Sicht sei eine vollständige Rehabilitation möglich.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ