31. Dezember 2019 09:20

Chronik

Reisebus fing während der Fahrt auf Tauernautobahn Feuer

  • Laut Polizei bemerkte der Buslenker den Rauch gegen 18.00 Uhr und stoppte noch vor der Einhausung Trebesing.
  • Er, ein zweiter Fahrer und Passagiere versuchten, den Brand mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen, aber erst der Feuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen.
  • Die Tauernautobahn war wegen des Vorfalls in Fahrtrichtung Salzburg für etwa zwei Stunden gesperrt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ