30. April 2020 09:25

Corona

Rekordeinbruch der Wirtschaft in Eurozone

  • Die Wirtschaft der Eurozone schrumpfte im ersten Quartal des Jahres um 3,8 Prozent.
  • Das geht aus offiziellen Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat hervor.
  • Dies ist der stärkste Rückgang seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1995.
  • Besonders stark betroffen sind Frankreich und Spanien
  • Das französische Bruttoinlandsprodukt verringerte sich um 5,8 Prozent.
  • Die spanische Wirtschaft schrumpfte um 5,2 Prozent.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ