3. November 2019 18:50

Politik

Richter stoppt Trumps Verschärfung von Einwanderungsregeln

  • Ein Richter im US-Staat Oregon hat eine jüngst von Präsident Donald Trump angekündigte Verschärfung der Einwanderungsgesetze per einstweiliger Verfügung vorerst gestoppt.
  • Das Weiße Haus bezeichnete die Entscheidung am Sonntag als "falsch und unfair".
  • Der Richter überschreite seine Kompetenz.
  • Zahlreiche Gruppen, die sich für Einwanderer einsetzen, hatten die Neuregelung verurteilt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ