29. November 2019 16:08

Sport

Riiber führte in Ruka Norsker-Vierfachsieg in der Kombi an

  • Norwegens Nordische Kombinierer haben am Freitag in Ruka in Finnland zum Auftakt der Weltcup-Saison einen Vierfach-Erfolg gefeiert.
  • Weltcup-Titelverteidiger Jarl Magnus Riiber siegte überlegen 53,3 Sek.
  • Das war schon das Ergebnis nach dem Springen bzw. vor dem 5-km-Langlauf.
  • Der ÖSV-Athlet war nach dem Springen Vierter gewesen, sein Rückstand in der Loipe wuchs nur um 8,6 Sek. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ