12. Januar 2020 11:25

Chronik

Rom verbannt Souvenirstände vor Sehenswürdigkeiten

  • Die römische Bürgermeisterin Virginia Raggi will für mehr Ordnung rund um die historischen Stätten sorgen.
  • Souvenirstände, Straßenhändler und Kioske wurden an diesem Wochenende vom Trevi-Brunnen entfernt.
  • Seit Anfang Jänner dürfen deshalb 17 Souvenirstände nicht mehr vor dem Kolosseum, dem Pantheon, der Spanischen Treppe oder anderen Sehenswürdigkeiten aufgebaut werden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ