22. Oktober 2019 15:03

Politik

Rührung und Witz: Jean-Claude Juncker nimmt Abschied

  • Etwas melancholisch, bisweilen emotional, manchmal verschmitzt: Jean-Claude Juncker hat sich nach fünf Jahren als Präsident der Europäischen Kommission verabschiedet und Bilanz gezogen.
  • Der Luxemburger erinnerte daran, dass die Europäische Union vor allem ein Friedensprojekt sei.
  • Von den großen Fraktionen im Europaparlament bekam Juncker zum Abschied viel Lob mit einigen kritischen Zwischentönen. (c) APA.