23. Oktober 2019 12:24

Chronik

Rumäne bediente sich in OÖ aus 200 unversperrten Fahrzeugen

  • Ein 21-Jähriger hat sich seit Anfang September aus unversperrten Fahrzeugen in Linz und Umgebung bedient: 200 Autos habe er durchsucht, gab er bei der Polizei, die ihn Dienstagfrüh schnappte, an.
  • Diese hohe Zahl an nicht abgesperrten Kfz überraschte selbst die Ermittler, berichtete die oö. Polizei am Mittwoch.
  • Der Rumäne stahl Münzen, Zigaretten, Feuerzeuge und Messer. (c) APA.