24. Dezember 2019 15:46

Sport

Russischer Einspruch gegen WADA-Sanktionen bis Freitag

  • Russland wird nach Angaben seines Nationalen Olympischen Komitees bis Freitag Einspruch gegen die neuen Sanktionen der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) einlegen.
  • Der Chef der russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA) soll das Schreiben bis dahin aufsetzen, sagte NOK-Chef Stanislaw Posdnjakow am Dienstag in Moskau.
  • Das RUSADA-Aufsichtsgremium hatte den Einspruch bereits am Donnerstag beschlossen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ