16. November 2019 11:50

Politik

Russischer Ex-Beamter beantragte Asyl in Österreich

  • Der vor einer Woche in Wien festgenommene Ex-Beamte des russischen Kulturministeriums, Boris Mazo, hat in Österreich politisches Asyl beantragt.
  • Das meldete die spanische Presseagentur EFE unter Berufung auf seinen Anwalt.
  • Mazo wird Geldwäsche vorgeworfen.
  • Seine Ex-Frau, sein Sohn und ein spanischer Staatsbürger waren in der spanischen Region Costa del Sol ebenfalls festgenommen worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ