23. November 2019 12:18

Sport

Russischer Leichtathletik-Verbandschef tritt zurück

  • Der Präsident des russischen Leichtathletikverbands (RUSAF) zieht Konsequenzen aus der Sperre gegen ihn und tritt zurück.
  • Das kündigte Dmitri Schljachtin am Samstag der Nachrichtenagentur Interfax zufolge an.
  • Die Integritätskommission wirft dem russischen Verband schwere Verstöße gegen die Anti-Doping- Regeln vor.
  • Die Athleten stünden aber hinter dem Verband und sollten nicht leiden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ