5. Mai 2020 08:23

Sport

Sachsen genehmigt Mannschaftstraining von RB Leipzig

  • Der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig darf das Mannschaftstraining aus Sicht der Behörden wieder aufnehmen.
  • Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.
  • Er verwies dabei auf die seit Montag geltende neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaats Sachsen, laut der Athleten ihren Sport wieder ausüben dürfen, wenn ein Arbeitsvertrag besteht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ