31. Dezember 2018 11:16

Politik

Salvini setzt sich nach Budget-Verabschiedung neue Ziele

  • Nach der Verabschiedung des Budgetplans am Sonntag nach monatelangem Tauziehen mit Brüssel setzt sich Italiens Vizepremier und Innenminister Matteo Salvini im neuen Jahr weitere Ziele.
  • So will er eine Reform zur Ausdehnung der Autonomie der Regionen mit Normalstatut durchsetzen.
  • Auch eine Justizreform liegt dem 45-Jährigen Mailänder am Herzen.
  • Salvini begrüßte die Billigung des Budgetentwurfs. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ