26. November 2019 18:17

Sport

Salzburgs Wöber versprach routinierteren CL-Auftritt in Genk

  • Salzburgs nach der verpatzten Generalprobe gegen SKN St. Pölten (2:2) kritisierte Defensive ist am Mittwoch im Champions-League-Gastspiel bei KRC Genk auf Wiedergutmachung aus.
  • "Wir wissen, worum es geht", betonte Innenverteidiger Maximilian Wöber am Dienstagabend in der Abschlusspressekonferenz des österreichischen Fußball-Meisters.
  • "Sie sind die großen Favoriten auf den Aufstieg", erklärte Marsch. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ