13. Januar 2020 09:33

Politik

Schärfere Maßnahmen gegen Ghostwriting gefordert

  • Wer akademische Arbeiten von anderen verfassen lässt und diese als eigene vorlegt, soll per Bescheid vom Studium ausgeschlossen werden können.
  • Die Zahl der Verdachtsfälle sei zwar im Studienjahr 2018/19 nicht angeschwollen - bei einer Tagung zum Thema Fälschungen hätten sich die diversen betroffenen Gruppen aber für deutlichere Sanktionen ausgesprochen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ