27. November 2019 11:51

Politik

Scharfe Kritik an Flüchtlingslagern auf griechischen Inseln

  • Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) kritisiert die Situation in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln Samos und Lesbos scharf.
  • MSF-Präsident Christos Christou fordert alle EU-Staats- und Regierungschefs auf, zu handeln.
  • Ärzte ohne Grenzen könnten diese "himmelschreiende Missachtung der Menschenwürde" nicht akzeptieren, schreibt Christou. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ