22. November 2019 14:08

Kultur

Schau in Hannover würdigt Satiriker Deix

  • Der vor drei Jahren gestorbene Manfred Deix zeichnete Leute von der Straße genauso wie lüsterne Kirchenmänner oder raffgierige Politiker ins Lächerliche verzerrt.
  • Das Museum Wilhelm Busch in Hannover widmet dem österreichischen Satiriker eine Ausstellung mit 215 Bildern, darunter teils noch nie gezeigte Werke. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ