17. Dezember 2019 14:55

Chronik

Schnur aus Ötzis Köcher als Bogensehne identifiziert

  • Ein weiteres Rätsel rund um die Gletschermumie Ötzi dürfte gelöst sein.
  • Die Schnur, die der Mann aus dem Eis in seinem Köcher mit sich führte, dürfte eine Sehne für seinen Bogen gewesen sein, teilte das Südtiroler Archäologiemuseum am Dienstag mit.
  • Schweizer Wissenschafter hätten herausgefunden, dass die Schnur nicht aus Pflanzen-, sondern aus Tierfasern besteht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ