26. November 2018 10:07

Politik

Schul-Förderprogramm kämpft bereits mit Personalmangel

  • 500 Schulen, die bei den Bildungsstandard-Testungen auffallend schlecht abgeschnitten haben, sollen bis 2022 im Projekt "Grundkompetenzen absichern" maßgeschneiderte Unterstützung bekommen.
  • Doch schon jetzt, lange vor Vollausbau des Programms, kämpfen die eingesetzten "multiprofessionellen Teams" mit je einem Experten aus Fachdidaktik, Schulentwicklungsberatung und -psychologie mit Personalmangel. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ