28. November 2018 13:55

Chronik

Sechs Jahre Haft und Einweisung für geplanten Amoklauf in NÖ

  • Ein 18-Jähriger, der im Mai einen Amoklauf an seiner ehemaligen Schule in Mistelbach geplant und bereits den ersten Schuss abgegeben hatte, ist Mittwochnachmittag am Landesgericht Korneuburg zu sechs Jahren Haft wegen Mordversuchs verurteilt worden.
  • Zudem wird er aufgrund einer schweren kombinierten Persönlichkeitsstörung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ