5. Mai 2020 07:44

Chronik

Segler aus Singapur nach Monaten auf See gerettet

  • Wie örtliche Medien am Dienstag berichteten, wurde er von Marinesoldaten im Pazifik gerettet und konnte schließlich in Fidschi an Land.
  • Wegen des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus war dem Mann aus Singapur in drei Ländern das Anlegen verweigert worden.
  • Am Tag darauf wurde er von seinem Patrouillenboot der Marine gerettet und seine Jacht im Schlepptau an die Küste gebracht, wie es hieß. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ