25. April 2020 14:11

Politik

Sektenführer im Kongo verhaftet - Mindestens acht Tote

  • Im Kongo sind bei der Verhaftung eines Sektenführers in der Hauptstadt Kinshasa mindestens acht Menschen getötet worden.
  • Die Polizei habe Ne Muanda Nsemi in seinem Zuhause verhaftet, teilte der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Gilbert Kankonde am späten Freitagabend mit.
  • Nsemi ist der Chef von "Bundu dia Kongo", einer Sekte und politischen Bewegung. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ