4. Dezember 2019 04:44

Kultur

Seltener Gauguin in Paris für 9,5 Millionen Euro versteigert

  • Das Ölgemälde "Te Bourao II" von 1897, dessen Wert auf fünf bis sieben Millionen Euro geschätzt worden war, ging am Dienstagabend an einen "internationalen Sammler", wie das Auktionshaus Artcurial mitteilte.
  • Gauguin hatte das postimpressionistische Gemälde bei einem Aufenthalt in der damaligen französischen Kolonie Tahiti gemalt.
  • Nur wenige Gemälde aus dieser Zeit sind noch in Privatbesitz. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ