5. November 2019 09:05

Stars

Silbermond-Sängerin Kloß sieht Mauerfall als "Narbe"

  • Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß (35) aus Bautzen wünscht sich 30 Jahre nach dem Mauerfall einen sensiblen Umgang mit den Gefühlen der ostdeutschen Menschen.
  • "Da ist eine Narbe, die gepflegt werden muss - und zwar sehr gut und immer wieder", sagte Kloß der Deutschen Presse-Agentur.
  • Silbermond hatten im Mai mit dem Song "Mein Osten" eine Ode an ihre Heimat geschrieben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ