19. Dezember 2019 08:16

Sport

Skispringen: Tournee erstmals seit 28 Jahren ohne Noriaki Kasai

  • Noriaki Kasai wird erstmals seit 1991/92 Jahren die Vierschanzentournee verpassen.
  • Der 47-Jährige wurde nicht für das Aufgebot für die vier Springen bestätigt, wie der japanische Skiverband mitteilte.
  • "Es war ein harter Kampf für mich. Mein Gefühl auf der Schanze stimmt nicht. Ich habe die richtige Anfahrtsposition noch nicht gefunden. Aber körperlich geht es mir gut und ich werde nicht aufgeben", wird Kasai beim Fachportal "skispringen.com" zitiert.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ