1. Dezember 2019 16:58

Sport

Skispringen: Wind verhinderte Einzelbewerb in Ruka

  • Schon auf der zweiten Station der neuen Weltcup-Saison der Skispringer hat der Wind für die erste Absage gesorgt.
  • Nach dem Samstag-Bewerb, bei dem Philipp Aschenwald nach der Disqualifikation zweier Athleten Platz zwei geerbt hatte, ist am Sonntag die Einzelkonkurrenz abgesagt worden.
  • Der 53-fache Weltcup-Rekordsieger folgt dem Team dann am Donnerstag nach Nischnij Tagil. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ