25. November 2018 07:40

Politik

Söder gegen Änderung des Grundrechts auf Asyl

  • "Für mich ist das individuelle Grundrecht auf Asyl unantastbar", sagte Söder der "Welt am Sonntag".
  • Mit Blick auf die Debatte, die der CDU-Vorsitz-Kandidat Friedrich Merz ausgelöst hat, sagte Söder: "Wir sollten aufhören, beim Thema Migration in Theoriediskussionen zu verharren."
  • Allein national werde die Frage der weltweiten Migration nicht gelöst werden, sagte der CSU-Politiker. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ