18. Dezember 2018 15:25

Politik

Sohn nach Hitler benannt - Britische Neonazis müssen in Haft

  • Ein fanatisches Neonazi-Paar, das seinem Sohn den Vornamen Adolf gab, muss wegen Mitgliedschaft in einer rechtsextremen britischen Terrororganisation für mehrere Jahre in Haft.
  • Richter Melbourne Inman warf ihnen vor, in Wort und Tat brutalen rassistischen Überzeugungen anzuhängen und "grauenvolle" Ziele zu verfolgen.
  • Die 2013 gegründete Neonazi-Gruppe National Action war 2016 verboten worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ