12. November 2019 08:07

Politik

Soldaten bei Kampf mit Rebellen auf Philippinen getötet

  • Weitere 20 Soldaten seien bei der Schießerei in der Nähe der Stadt Borongan in der Provinz Eastern Samar verwundet worden, teilte die Militärführung in Manila am Dienstag mit.
  • Die Truppen seien am Montag in das Gebiet beordert worden, um Berichte über Aktivitäten von Rebellen zu überprüfen, hieß es.
  • Auf den Philippinen kämpfen kommunistische Rebellen seit den 1960er Jahren gegen die Regierung. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ