24. November 2018 08:57

Politik

SP-Frauen wollen Staatsbürgerschaft für in Ö geborene Kinder

  • Eine Forderung der SPÖ-Frauen ärgert die ÖVP.
  • Demnach sollen Kinder, deren Eltern sich mindestens fünf Jahre lang legal im Land aufgehalten haben, von Geburt an den Anspruch auf die österreichische Staatsbürgerschaft haben.
  • Generalsekretär Karl Nehammer bezeichnete das Ansinnen am Samstag als "linkspopulistisch".
  • Beschlossen wurde der Antrag der SPÖ-Frauen auf deren Bundeskonferenz am Freitag. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ