19. November 2019 16:27

Politik

Spaniens Ex-Regierungschef muss wegen Korruption in Haft

  • In einem Skandal um Unterschlagung von insgesamt 855 Millionen Euro sind zwei langjährige Ministerpräsidenten der spanischen Region Andalusien und 17 weitere ehemalige Politiker der sozialistischen Partei (PSOE) von Ministerpräsident Pedro Sánchez schuldig gesprochen worden.
  • Gegen Griñán wurde sogar ein 15-jähriges Ämterverbot verhängt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ