29. Dezember 2019 06:00

Politik

SPÖ-Justizsprecherin Yildirim fordert 800 Posten

  • Die Justiz sei von Türkis-Blau "finanziell und personell ausgehungert" worden.
  • Daher fordert SPÖ-Justizsprecherin Selma Yildirim insgesamt 800 Posten: Je 100 neue Richter und Staatsanwälte, 400 neue Kanzleimitarbeiter und die Besetzung der 200 offenen Justizwache-Posten.
  • Weitere Bezirksgerichts-Schließungen lehnt sie ab, im Gewaltschutz hält sie eine Korrektur des VP-FP-Pakets für dringend nötig. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ