27. Dezember 2018 10:39

Politik

Sprengsatz vor Kirche in Athen verletzte zwei Menschen

  • Die Detonation ereignete sich Donnerstagfrüh, kurz bevor die Kirche Sankt Dionysios für einen Gottesdienst geöffnet werden sollte, wie Polizei und Staatsmedien berichteten.
  • Der Polizist und der Wächter wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.
  • Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt.
  • Erst vor zehn Tagen war ein selbst gebauter Sprengsatz vor dem Sitz des Privatsenders Skaï explodiert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ