6. November 2018 11:30

Politik

"Staatenbund" - Präsidentin des "Staates Vorarlberg" am Wort

  • Im Grazer Straflandesgericht ist am Dienstag wieder der Prozess gegen 14 sogenannte "Staatsverweigerer" auf dem Programm gestanden.
  • Sie fühlte sich in keiner Weise schuldig, weder zur Bestimmung zum Hochverrat noch zum Bilden einer staatsfeindlichen Vereinigung.
  • Für eine Eintragung ins "Landbuch" wurde vom "Staatenbund" kassiert, dafür sollte keine Exekution mehr möglich sein. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ