24. November 2019 09:52

Sport

Stallkollision in Brasilien laut Ferrari aufgearbeitet

  • Die Ferrari-Fahrer Charles Leclerc und Sebastian Vettel haben sich nach der Stallkollision vergangenen Sonntag im Formel-1-Grand-Prix von Brasilien ausgesprochen.
  • Teamchef Mattia Binotto hatte nach dem Doppelausfall in Interlagos angekündigt, den Vorfall in der Fabrik in Maranello aufarbeiten zu wollen.
  • Leclerc hat noch Chancen, Red-Bull-Pilot Max Verstappen vom dritten WM-Rang zu verdrängen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ