18. Dezember 2019 12:16

Politik

Starlinger "irritiert" über Udolf-Strobls Eurofighter-Bilanz

  • Verteidigungsminister Thomas Starlinger hat sich verwundert über das Vorgehen von Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl gezeigt.
  • Diese hatte den vorläufigen kaufmännischen Abschluss des Eurofighter-Gegengeschäftsvertrags vorgelegt und von einer Übererfüllung des Vertrages berichtet.
  • Er sei "irritiert", sagte Starlinger im "Standard", immerhin gebe es ein offenes Verfahren gegen den Konzern. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ