17. November 2019 13:41

Chronik

Steirerin vom eigenen Hund gebissen - schwer verletzt

  • Eine 49-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag in Feldkirchen bei Graz vom eigenen Hund gebissen und schwer verletzt worden.
  • Als dieser plötzlich davonstürmte, stürzte sie und der Rottweiler-Rüde biss zu.
  • Die Frau wurde von der Rettung mit schweren Verletzungen im Bereich des Oberkörpers ins LKH-Graz gebracht.
  • Daraufhin zog der Hund so stark davon, dass sie stürzte. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ