30. November 2019 17:23

Politik

Strache wendet sich an Zivilgerichte

  • Wegen des "Vernichtungsfeldzugs" gegen seine Person wird sich Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache nun an die Zivilgerichte wenden.
  • FP-Klubobmann Herbert Kickl meinte zuvor, das Kapitel Strache gehöre geschlossen.
  • Endgültig gereicht mit seinem ehemaligen Chef hat es Kickl, als dieser auch noch "die Frechheit" besessen habe, sich der Partei wieder als Vorsitzender anzubieten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ