16. Januar 2020 14:04

Politik

Streiks und Proteste gegen Pensionsreform in Frankreich

  • In Frankreich sind am Donnerstag erneut Tausende Menschen gegen die Pensionspläne der Regierung auf die Straße gegangen.
  • Landesweit legten rund 30 Prozent der Lokführer die Arbeit nieder, wie die Staatsbahn SNCF mitteilte.
  • In Paris hatte sich die Lage im öffentlichen Nahverkehr in den letzten Tagen wieder entspannt - auch am Donnerstag fuhren viele Züge fast den ganzen Tag. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ