20. November 2019 15:18

Politik

Studenten störten Vorlesung von FPÖ-Historiker Höbelt

  • Linke Aktivisten haben am Dienstagabend eine Vorlesung des Historikers Lothar Höbelt an der Uni Wien gestört und "Nazis raus" skandiert.
  • Anlass der Protestaktion ist ein Vortrag, den der außerordentliche Professor und FPÖ-Historiker bei der umstrittenen "Herbstakademie" des Freiheitlichen Akademikerverbandes Steiermark halten soll.
  • Die FPÖ fordert nun Konsequenzen für die Aktivisten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ