2. Mai 2020 04:00

Politik

Studie: Mehrheit der Jugendlichen lehnt Antisemitismus ab

  • Die Universität Salzburg hat eine Studie der Salzburger Zeithistorikerin Bernadette Edtmaier zum Thema Antisemitismus unter Österreichs Jugendlichen veröffentlicht.
  • Demnach zeigte sich die überwiegende Mehrheit der 330 Befragten im Alter zwischen 13 und 24 Jahren empathisch mit Juden und Jüdinnen, sie lehnten Antisemitismus entschieden ab.
  • Rund jeder Fünfte äußerte sich potenziell antisemitisch. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ