28. Dezember 2019 11:54

Chronik

Stuttgarter Polizei erschoss Autofahrer nach Verkehrsunfall

  • Polizisten haben in Stuttgart einen 32-jährigen Autofahrer erschossen, der eine Streife nach einem Unfall mit einem Schwert bedroht hatte.
  • Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten, soll der Mann einen Beamten und seine Kollegin am Unfallort plötzlich mit der Stichwaffe angegriffen haben, als diese ihn ansprachen.
  • Im vergangenen Jahr erschossen Polizisten in Deutschland elf Menschen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ