26. Dezember 2019 16:20

Chronik

Suche nach möglichen Verschütteten am Kärntner Ankogel

  • Nach drei Lawinenabgängen im Skigebiet Ankogel in Oberkärnten sind am Nachmittag des Stephanitages dutzende Rettungskräfte von Alpinpolizei und Bergrettung im Einsatz gestanden.
  • Bei einer Lawine wurden vier Wintersportler verschüttet, sie konnten sich großteils selbst befreien.
  • Auch Mitarbeiter der Hochgebirgsbahnen unterstützen die Suche mit Mannschaften und Gerät. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ