2. November 2018 13:20

Politik

Syrische Truppen beschießen Pufferzone - Mehrere Tote

  • Syrische Regierungstruppen haben einen Ort in der Pufferzone rund um die Rebellenhochburg Idlib beschossen und dabei mindestens acht Menschen getötet.
  • Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte war es der schwerste Angriff auf die eingerichtete Pufferzone, seit Russland und die Türkei die Zone im September vereinbart hatten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ