24. April 2020 13:09

Politik

Taliban lehnen Waffenstillstand während Ramadan ab

  • Die Forderung der Regierung sei "nicht rational und nicht überzeugend", schrieb der Taliban-Sprecher Suhail Shaheen am Donnerstagabend im Onlinedienst Twitter.
  • Zur Begründung verwies er auf die noch immer inhaftierten Taliban-Kämpfer und warf der Regierung vor, deren Leben während der Corona-Pandemie in Gefahr zu bringen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ