6. November 2019 11:00

Kultur

Teil einer antiken griechischen Schale in Hallein entdeckt

  • Das Keltenmuseum Hallein meldet einen ungewöhnlichen Fund: Bei Ausgrabungen am Dürrnberg war vor 36 Jahren ein Keramikstück gefunden worden, dessen Bedeutung erst jetzt erkannt wurde.
  • Es handelt sich um einen Teil einer griechischen Trinkschale, die vor 2.500 Jahren über die Alpen nach Salzburg gelangt ist.
  • Es ist erst der dritte Fund antiker griechischer Keramik in ganz Österreich. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ