5. Januar 2020 11:39

Politik

Tötung Soleimanis könnte Eigentor der USA werden

  • Die Tötung des iranischen Generals Qassem Soleimani im Irak könnte nach Einschätzung des Nahost-Experten Wilfried Buchta dort zur Ablehnung der USA führen.
  • Der Angriff könne damit zum "Eigentor" der USA werden, sagte der Islamwissenschafter, der von 2005 bis 2011 UNO-Analyst im Irak war, am Sonntag im Deutschlandfunk.
  • Das Parlament könnte über ein Gesetz zum Abzug der Amerikaner beraten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ