13. Oktober 2019 12:17

Chronik

Torero bei Stierkampf in Madrid lebensgefährlich verletzt

  • Wie die Organisatoren am Samstag im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilten, verletzte ein Stier den 27-jährigen Gonzalo Caballero mit seinen Hörnern am linken Oberschenkel.
  • Der Verletzte wurde unter Vollnarkose operiert.
  • Die spanische Presse hatte bereits im Mai berichtet, dass Caballero dort eine schwere Verletzung am linken Oberschenkel erlitten hatte. (c) APA.