22. Dezember 2019 16:48

Chronik

Tote bei Unwettern in Spanien, Frankreich und Italien

  • In Frankreich, Spanien, Portugal und Italien haben bis in den Sonntag hinein erneut schwere Unwetter gewütet.
  • In Spanien gab es nach Behördenangaben seit Donnerstag neun Tote, als erst der Sturm "Elsa" und dann "Fabien" auf Land trafen.
  • Züge, Flüge und Fähren fielen aus.
  • In Frankreich waren am Sonntag 80.000 Haushalte ohne Strom.
  • Im Raum von Florenz trat der Fluss Sieve über die Ufer. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ